Gamescom - Der dritte Tag / Samstag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bitte wähle die Sprache aus die du im Forum sehen möchtest unter Einstellungen>Allgemein

  • Nun ist auch der dritte Tag vorbei (Samstag) und die Gamescom war wieder super!

    Als erstes haben wir uns vorgenommen direkt zu Fallout 4 zu gehen, was wir dann auch sind.

    Unsere Erwartungen waren groß und so dachten wir, dass die Warteschlange auch riesig sein wird, allerdings wurde uns diese Vorstellung gleich genommen als wir aufeinmal am Stand ankamen.
    Wir hatten mit einer Wartezeit von ca. 3 - 4 Stunden gerechnet, nach 5 Minuten waren wir dran.. Wir haben uns natürlich gefreut wie sau.

    Als wir dann im Saal waren, waren wir allerdings etwas enttäuscht, denn statt das Game zocken zu dürfen, bekamen wir nur einen Film.
    Naja gut, ist auch nicht so schlimm gewesen man konnte dann wenigstens mehr sehen als wenn man es ausprobiert hätte aber es war trotzdem schade.

    Der Film bestand unter anderem aus Gameplay Szenen, die allerdings sehr schlecht gespielt waren, entweder der Spieler hat mit absicht andauernd daneben geschossen um zu zeigen was passiert wenn man getroffen wird oder er war einfach nur schlecht.


    Das Spiel an sich hat uns aber trotzdem super gut gefallen und bekommt von uns trotzdem eine Empfehlung für alle Spieler die auf das Game sowieso stehen und die es interessant finden.

    Unser nächstes Tagesziel war The Division und dort bekamen wir dann auch unsere erwartete Warteschlange von 3 Stunden, diese hat sich aber vollstens gelohnt, finde ich.
    Die Geschichte hinter dem Game und das Gameplay an sich sind einfach sehr interessant und richtig gut aufeinander abgestimmt, wir hatten zwar nur einen Spielmodi kurz angezockt und diesen leider nur auf XBOX, es war aber trotzdem genial.
    Ich will garnicht zu viel verraten, es ist aber auch ein Modi wo man wirklich im Team spielen sollte, dies steigert auch einfach den Spaßfaktor und entscheidet natürlich über Sieg und Niederlage.
    Ich werde es mir aufjedenfall kaufen.

    Danach stand Rainbow Six Sige auf dem Plan, diesmal sogar nur eine halbe Stunde Wartezeit und dann ging es auch schon los.

    Einfach ein super Shooter, tolles Gameplay und auch sehr strategisch.
    Wenn man dort richtig im Team agiert, dann hat kein Gegner eine Chance.
    Man muss sich wirklich einen guten Plan ausdenken den man dann mit den Fähigkeiten der einzelnen Klassen richtig umsetzt.
    Es ist aber auch möglich mal etwas auf EGO zu tun und alle alleine zu holen.. das hängt halt immer von dem gegnerischen Team ab.
    Dann war der Tag auch schonwieder fast rum und wir sind einfach nochmal zu Overwatch gegangen weil wir das aufjedenfall nochmal zocken wollten und unsere Meinung hat sich nicht geändert, Overwatch wird aufjedenfall auch gezockt sobald es Released wird!



    Und im Abschluss noch ein paar Bildchen von heute. :thumbsup:



    1.650 mal gelesen