Gamescom - Der zweite Tag / Freitag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bitte wähle die Sprache aus die du im Forum sehen möchtest unter Einstellungen>Allgemein

  • Da Stip heute keine Lust hat zu schreiben bin ich heute dran. ^^

    Also heute morgen um halb 9 aufgestanden: Regen.... Naja trotzdem fertig gemacht und ab zur Gamescom.
    Da wir gestern die meiste Zeit damit beschäftigt waren die Gamescom zu erkunden und herauszufinden wo alles ist haben wir uns heute dazu entschieden ein paar Games zu testen.
    Gesagt getan.
    Der erste Stand auf unserer Liste war Smite. Wir standen also in der noch nicht all so langen Warteschlange. Unsere Wartezeit wurde von einer Cosplay Bellona versüßt.
    Als wir dran waren haben wir zu 5. in dem Modus Arena gegen Bots gespielt. Lody als Zeus, Kevin weiß es nicht mehr und ich als Anubis. Wir haben ne eigene kleine Challenge gemacht wer die meisten Bots killt. Lody hat mit Zeus gewonnen. Kevin war froh das er nicht so oft gestorben ist. Endstand der Runde war 40:8 Kills für uns insgesamt. Als Belohung gab es Keys für den Convention Skin, Gems und das Ultimate God Pack, welches dir jeden Champ den es gibt und je geben wird freischaltet.

    Als nächstes sind wir zum Overwatch Stand gegangen und haben uns eingereiht. Bei Overwatch wurde 6 vs. 6 gespielt. Einmal Angreifer, einmal Verteidiger.
    Die Steuerung von Overwatch geht locker von der Hand. Du hast deine normalen Angriffe auf der Maus, plus einen Skill auf "Shift" sowie auf "E", nach mehrmaligen Treffen lädt sich der Ultimative Skill auf und wird mit der Taste "Q" ausgelöst.
    Um das ganze etwas abzukürzen: Overwatch hat uns allen sehr sehr gut gefallen und wir werden es aufjedenfall ab Release zocken.

    Um 15Uhr haben wir uns dazu entschieden Mirrors Edge anzuzocken. Vorher natürlich wieder Warteschlange...
    An dieser Stelle das Zitat eines EA Mitarbeiters der an der Schlange vorbeilief:"Willkommen bei EA. Viel Spaß bei 8 Stunden Wartezeit"
    Nach 2 1/2 war es soweit. Wir waren am Ziel. Vorher ging es aber in eine Art Kino wo einem die Story erzählt und die Steuerung erklärt wurde.
    Nach dem Kino hatten wir 13 Minuten Zeit für das Tutorial und 3 Missionen. Nachdem die 3 Missionen fertig waren, konnte man noch Secrets suchen. Immerhin 17/68 hab ich gefunden.

    Kurzfassung zu Mirrors Edge: Spielprinzip ist nach wie vor das gleiche, die größte Neuerung ist die offene Spielwelt. Man kann sich nun frei auf den Dächern der Stadt "Glas" bewegen und sich auf der Map Nebenmissionen etc auswählen.
    Ich bin sehr positiv überrascht von Mirrors Edge und freue mich schon wenn es rauskommt.

    Mehr haben wir Heute nicht geschafft dank der Wartezeiten. Mal schauen wo wir morgen überall hingehen.
    Bis dahin,
    Korn

    905 mal gelesen